Rasenbewässerung planen

Planen Sie kostenlos Ihre Gartenbewässerung mit dem Bewässerungsplaner von D&N

Um Grünflächen sowohl im gewerblichen als auch im privaten Rahmen zu bewässern, ist eine Beregnungsanlage sinnvoll. Durch eine intelligente Bewässerungsplanung wird jede Menge Zeit gespart, aber auch eine effiziente Wasserversorgung ist möglich. Um die Beregnung für den Garten zu planen, ist einiges nötig. Wir bieten hierfür Unterstützung – kostenlos und unverbindlich.

Bewässerungsplaner für ihren Garten

Ganz gleich, ob es sich um einen Bestandsgarten, eine Neuansaat oder um Rollrasen handelt – die Bewässerung planen ist ein essenzieller Bestandteil. Dabei gibt es die Option einer manuellen Bewässerung sowie eine automatisierte Variante. Die Automation hat den Vorteil, dass die Bewässerung optimal erfolgt.

Das setzt allerdings einige Planung voraus. Um die Gartenbewässerung zu planen, bieten wir einen professionellen und vollkommen kostenlosen Bewässerungsplaner an.

Mit Beregnungssystemen Bewässerung planen
Logo DN-Bewässerungssysteme

Sie möchten ihre Rasenbewässerung planen und benötigen Sie Hilfe?

Gerne können Sie uns auch telefonisch unter der Nummer +49 157 39636477 anrufen

Gartenbewässerung jetzt kostenlos planen!

Um die Bewässerung in ihrem Garten planen zu können, sind verschiedene Schritte notwendig. Angefangen von der Wasserquelle über den Druck bis hin zum Durchfluss müssen Entscheidungen getroffen werden. Hier kann unser Bewässerungsplaner helfen, um passende Bewässerungssysteme für den Garten zu finden.

In wenigen Schritten kommen Sie damit zum Ziel:

1. Daten: Im ersten Schritt geben Sie im Bewässerungsplaner von D&N Bewässerungssysteme ihre persönlichen Daten ein. Somit wissen wir, wie wir Sie am besten kontaktieren. Dazu zählen Name, E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer. Auch ein gewünschtes Datum für den Projektabschluss wäre nützlich sowie die Information, ob es sich um einen Selbsteinbau handelt oder auch eine Montage gewünscht ist.

2. Wasserquelle: Beim zweiten Schritt wählen Sie in unserem Bewässerungsplaner aus, welche verfügbaren Wasserquellen bereitstehen. Das können beispielsweise Stadtwasser, Zisterne oder auch ein Brunnen sein. Geben Sie außerdem den Rohrdurchmesser der vorhandenen Leitung in Millimeter an, ehe es zum nächsten Schritt geht.

3. Druck: Im dritten Schritt geht es um den Druck der Wasserentnahmestelle. Sie können diese Werte wahlweise auf der Pumpe ablesen oder mit einem Manometer messen. Auch das örtliche Wasserwerk kann hier ein hilfreicher Ansprechpartner sein, um die Daten zu erfragen. Beim Stadtwasser liegt der Druck in der Regel bei etwa 3,5 bis 5 bar.

4. Durchfluss: Um den Durchfluss zu ermitteln, benötigen Sie einen 10-Liter-Eimer. Befüllen Sie diesen an der Entnahmestelle und stoppen Sie dabei die Zeit. Auf diese Weise wissen Sie, wie lange es für zehn Liter Wasserdurchfluss dauert. Anschließend erfolgt eine Berechnung. Die ermittelten Sekunden nehmen Sie mal 3,6. Das ergibt den Durchfluss in m3/h. Wenn Sie also für zehn Liter beispielsweise 15 Sekunden gebraucht haben, lautet die Rechnung 15 x 3,6 = 2,4 m3/h. Diesen Wert tragen Sie in das Feld im Bewässerungsplaner ein.

Zum Abschluss können Sie in unserem Bewässerungsplaner eine Skizze als Datei anhängen, die ihren Garten zeigt. Dabei sollten sowohl die Rasen- als auch die Beet-Maße enthalten sein. Falls Sie weitere Anmerkungen übermitteln möchten, finden Sie hierfür ebenfalls ein Freitext-Feld. Anschließend können Sie ihre Anfrage absenden und wir werden uns ihre Daten schnellstmöglich ansehen. Auf dieser Grundlage können wir Ihnen ein Angebot für die Bewässerung des Gartens unterbreiten. Auf diese Weise erhalten Sie eine professionelle Planung, bei der vor allem auf langjährige Erfahrung zurückgegriffen werden kann.

Jetzt kostenlos Rasenbewässerung planen!

Jetzt kostenlos Bewässerung planen!

Gartenbewässerung planen (FAQ)

Wie kann ich meine Bewässerung planen?

Um die Beregnungsanlage planen zu können, gibt es verschiedene Hilfsmittel. Wir unterstützen Sie gerne mit unserem Bewässerungsplaner, den Sie online kostenlos nutzen können.

Wie lange dauert der Einbau eines Bewässerungssystems?

Die genaue Dauer einer Montage hängt von verschiedenen Faktoren ab. Gerne besprechen wir das Vorgehen individuell. So können wir ihr Beregnungssystem planen und Ihnen auch Auskunft geben, wie viel Zeit für die Montage benötigt wird.

Kann ich meine Beregnungsanlage selber planen?

Theoretisch können Sie natürlich ihre Garten Beregnung planen. Dem steht lediglich die Tatsache entgegen, dass zahlreiche Details und Feinheiten beachtet werden müssen. Wenn Sie hier auf professionelle Unterstützung zurückgreifen möchten, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie können ihre Beregnungsanlage planen und online alle wichtigen Informationen an uns übermitteln.

Wie hoch sind die Kosten für eine Garten Beregnungsanlage?

Wie die Zeit, so sind auch die Kosten relativ individuell. Es kommt darauf an, was wir konkret für die Rasenbewässerung planen. Davon abhängig sind auch die Kosten.

Kann ich meine Beregnungsanlage für den Garten online planen?

Um das Bewässerungssystem für den Garten zu planen, können Sie unseren Bewässerungsplaner in Anspruch nehmen. So müssen Sie lediglich alle wichtigen Daten eintragen und wir kümmern uns unverbindlich darum, die Bewässerungsanlage zu planen. Vorteilhaft bei der Methode ist die Tatsache, dass dabei nichts vergessen wird. Eine Beregnungsanlage für den Rasen planen erfordert viel Detail- und Fingerspitzengefühl, weshalb wir Ihnen gerne professionell zur Seite stehen.

Kontaktformular

Nutzen Sie unser Kontaktformular für eine schnelle Abwicklung ihrer Anfrage.

Schreiben Sie uns eine Nachricht